Stahlindustrie

Stahlherstellung

Bearbeitung von Eisenerz

  • Täglich werden in Hüttenwerken Tonnen von Rohmaterial verarbeitet, wobei es dabei zu vielfältigen Verschleißerscheinungen kommt. Alle Herstellungsprozesse der Stahlherstellung unterliegen extremen Bedingungen, wie Schlag, Temperatur, Korrosion, Dämpfen u.v.m. einem beständigen Verschleiß.
  • Die Produkte von Corodur sind auf diese Prozesse speziell ausgerichtet und helfen Kosten durch eine längere Lebensdauer zu senken.


Sinteranlagen

  • Im gesamten Prozess der Sinteranlage ergeben sich unterschiedliche Abrieberscheinungen. Ob bei der Mischung
    von Koks, Kalk und Eisenerz, dem Brennvorgang oder dem anschließenden Brechen des Sinterkuchens, jede Phase
    ist von starkem Verschleiß begleitet.
  • Die speziellen metallurgischen Kenntnisse von Corodur ermöglichen mit ihren Produkte eine deutliche
    Verbesserung der Lebensdauer der Komponenten im Herstellungsprozess.


Hochofen

  • Hohe Temperaturen, chemische Prozesse und korrosive Dämpfe begleiten den Schmelzvorgang, so daß alle Teile
    starkem abrasiven und korrosiven Verschleiß ausgesetzt sind.
  • Die Produkte von Corodur sind in der Lage diesem Verschleiß entgegen zu wirken.


Strangguß und Walzen

  • Beim Übergang vom flüssigen in den festen Zustand, kommt es in der Stahlherstellung zu einem starken
    Verschleiß durch die Kombination aus thermischer Ermüdung und Reibung von Metall auf Metall.
  • Beim Walzvorgang sind die Walzen und Maschinenteilen hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt.
  • Die Produkte von Corodur sind über viele Jahre speziell für diese unterschiedlichen Anforderungen entwicklet worden
    und sind nachweislich in der Lage die Lebensdauer zu verbessern und somit die Wartungskosten zu senken.

Unser Vertrieb berät Sie gerne,
um das für Sie passende Produkt
zu finden: Tel.: +49 (0) 2154 8879 - 0